Zinsen für Netbank Tagesgeldkonto fallen weiter

Freitag, 7. Mai 2010 - 15:05 Uhr

In diesen Tagen feiert die Netbank ihren elften Geburtstag, für viele Kunden gibt es jedoch keinen besonderen Grund zur Freude. Der Grund hierfür ist eine erneute Zinssenkung für das Produkt „GiroLoyal“. Bekanntlich besteht das Konto aus einem Giro- und Tagesgeldkonto. Die Konditionen verschlecherten sich zum 10.05.2010 für beide Bereiche.

Aktuell erhalten Kunden der Netbank für das Tagesgeld-Guthaben einen Zinssatz von 1,40% p.a. Ab kommenden Montag wird dieser leider bei geringen 1,25% p.a. liegen. Deutlich attraktiver – sowohl in der Vergangenheit, als auch Heute – ist die Verzinsung des Girokontos.

Wird das Girokonto von berufstätigen Personen als Gehaltskonto genutzt, so zahlt die Netbank derzeit noch einen hohen Zins von 2,10% p.a. Dieser Zinssatz setzt sich aus einem Basiszins in Höhe von 0,10% sowie einem Bonus (für Gehaltseingänge) von 2,00% zusammen.

Leider werden sich auch diese Bedingungen zum 10.05.2010 verschlechtern. Der Basiszins bleibt zwar unverändert bei 0,10%, der Bonuszins verschlechert sich jedoch auf 1,50% p.a. Somit liegt die neue Verzinsung für das Netbank GiroLoyal bei maximal 1,60% anstatt 2,10% – ein Minus von 50 Basispunkten.

Weitere Beiträge zum Thema: