Neue Bank mischt Tagesgeldanbieter auf: Barclays LeitzinsPlus garantiert 3 Jahre hohe Zinsen

Mittwoch, 8. Februar 2012 - 12:49 Uhr

Ein revolutionäres Tagesgeldkonto mit hohem Fairness-Charakter, nicht weniger verspricht seit dieser Woche die Barclays Bank ihren deutschen Kunden. Barclays ist vielen Kreditkartenbesitzern ein Begriff, denn das Bankhaus aus Großbritannien bietet vielfältige Kreditkartenangebote. Ganz neu ist jetzt auch ein Tagesgeldkonto bei uns verfügbar, das mit aktuell 2,75% gleich einen Spitzenwert verspricht. Zusätzlich möchte Barclays einen angemessen hohen Zinssatz für drei Jahre garantieren. Wie die Bank das machen will, lesen Sie hier.

LeitzinsPlus: Barclays erhöht den aktuellen Leitzinssatz konsequent

Der Leitzins wird monatlich von der Europäischen Zentralbank diskutiert und der Wirtschaftslage nach entsprechend angehoben oder gesenkt. Aktuell befindet er sich der Leitzins mit 1,00% auf einem Tiefpunkt. Barclays verspricht seinen Kunden aber, den Leitzins nochmals um 1,75% p.a. zu erhöhen und verzinst Ihr gesamtes Guthaben deshalb mit dem Top-Zins von 2,75%. Damit wird das Barclays Tagesgeld LeitzinsPlus zum echten Konkurrenten für die Bank of Scotland, MoneYou oder die BMW Bank.

Desweiteren gibt Barclays aber nicht einfach eine Garantie auf den festen Zinssatz, sonder auf die Leitzins-Erhöhung als solche. Das heißt für Sie: steigt der Leitzins, steigt automatisch auch Ihr Tagesgeldzins. Jede Änderung des Leitzinses wird in maximal 21 Tagen um 1,75% erhöht direkt an Sie weitergegen. Dieses Versprechen garantiert Ihnen Barclays für ganze drei Jahre ab Kontoeröffnung. Bereits jetzt ist arclays mit 2,75% spitze, steigt der Leitzins wie anzunehmen langfristig endlich wieder, liegen Sie mit der Garantie also sicher weiter an der Spitzen und können auf ständige Zinsvergleiche mit anderen Banken verzichten.

Sichere Anlage mit Erfolgsfaktor

Auch in allen klassischen Tagesgeldaspekten verspricht das Barclays LeitzinsPlus ein echter Kassenschlager zu werden. Das Tagesgeldkonto ist beispielsweise nicht mit einer Mindesteinlage begrenzt, den hohen Zinssatz erhalten Sie also ab dem ersten Euro. Wer auf Nummer sicher setzt ist bei der Bank, die eine Einlagensicherungssumme von 240 Millionen Euro aufweisen kann, ebenfalls gut beraten.

Ein Tagesgeldangebot, dass sich unter Garantie abhängig vom Leitzins macht, hat es bisher in der Branche noch nicht gegeben. Das System ist dabei nicht nur fair für Bank und Kunden, sondern es überzeugt vor allem mit seinem transparenten Produkt und hohen Zinssatz. Den höchsten Zinssatz im aktuellen Vergleich verbunden mit der längsten Garantie sichern Sie sich hier bei Barclays.

Weitere Beiträge zum Thema: