1822direkt verlängert Zinsgarantie für Neukunden vorzeitig bis September 2011

Mittwoch, 2. März 2011 - 10:57 Uhr

Erst vor einem guten Monat berichtete 1822direkt, die Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkassen, von einer garantierten Verzinsung in Höhe von 2,00% bis Juli diesen Jahres für alle Neukunden.  Bis zum 5.7.2011 sollte die Garantie währen, doch wer sich erst jetzt für ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt entscheidet, hat sogar noch länger seine Freude an dem guten Zins-Versprechen. Bei Neueröffnung eines ZinsCash Tagesgeldkontos erhalten Sie mit sofortiger Wirkung einen garantierten Zinssatz von 2,00% bis zum 5. September 2011.

Neukunden, die Einlagen von außerhalb der 1822direkt oder der Frankfurter Sparkasse auf dem ZinsCash anlegen, erhalten für die ersten 50.000 Euro 2,00% p.a. noch bis September. Größere Summen bis 500.000 Euro werden noch mit 1,30% verzinst. Dies ist gleichzeitig der derzeit gültige, variable Standardzins, der auch nach Ablauf der Garantie auf Ihr Tagesgeldkonto angewandt wird.

Mit der Zinsgarantie können Sie keine Fehler machen. Sie vermeiden so das Risiko, dass Ihre Zinsen von heute auf morgen in den Keller rutschen, auf der anderen Seite sind Sie jederzeit frei, das Konto aufzulösen und kostenlos zu einem besseren Anbieter zu wechseln.

Weitere Beiträge zum Thema: